Einladung zum Festkonzert

25 Jahre Schulorchester am Gymnasium St. Xaver

Jubiläumskonzert 2016(hu). Das Gymnasium St. Xaver feiert in diesem Jahr nicht nur seinen 100. Geburtstag. Auch das Schulorchester kann auf eine „runde“ Zahl zurückblicken: vor 25 Jahren wurde es von dem jetzigen Leiter Hans-Martin Fröhling gegründet und ist seitdem aus dem Schulleben nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Anlass findet am 5. November um 19 Uhr in der Aula der Schule ein großes Festkonzert statt, zu dem die Verantwortlichen ganz herzlich einladen möchten.

Momentan bereiten sich die beiden Orchester der Schule intensiv auf diesen Anlass vor und freuen sich darauf, die einstudierten Stücke gemeinsam mit den zahlreichen ehemaligen Musikern, die zu diesem Anlass an ihre alte Schule zurückkehren und Vergangenes wieder aufleben lassen, zu spielen.

Das Konzertprogramm stellt eine Mischung aus Stücken aus dem aktuellen Repertoire dar sowie aus „Evergreens“ des Schulorchesters. Den Auftakt des Konzerts bildet das Junge Orchester, das fast von Beginn an an der Seite des Schulorchesters existiert hat und dieses mit talentierten Nachwuchsmusikern „versorgt“. Im Folgenden darf sich das Publikum auf eine Reise in die Vergangenheit freuen, bei der Stücke wie „Jupiter“ von Gustav Holst, „A Michael Jackson Tribute“ oder auch „Pirates of the Carribean“ gespielt werden und damit an eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte dieses Orchesters erinnern. Gleichzeitig präsentieren auch verschiedene Solisten ihr Können und spiegeln damit ebenso Orchestergeschichte wider. Dabei sind sowohl angehende talentierte Musiker zu hören als auch Ehemalige, die sich inzwischen professionell als Musiker betätigen. So werden zum Beispiel Karoline Flore eine Nocturne von Claude Debussy und Thomas Wypior unter anderem Edvard Griegs „Anitras Tanz“ aus der „Peer-Gynt-Suite“ am Klavier spielen.

Das Final des Konzerts gestalten dann „Groß“ und „Klein“ gemeinsam und machen damit noch einmal 25 Jahre gemeinsame Schulorchestergeschichte deutlich.

Der Eintritt ist frei!

Das Foto zeigt: Das Schulorchester vor einem Konzert in der Kathedrale von Treguier (Frankreich, 2009)