Unter Gottes Segen gestellt

Segensfeier zu Schuljahresbeginn

(pz). Wie wertvoll es sein kann, bewusst einen gemeinsamen Anfang zu setzen, konnten Schüler, Lehrer und Mitarbeiter des Gymnasiums St. Xaver am ersten Schultag nach den Sommerferien erfahren. Gleich zu Schulbeginn fanden sie sich in der Schulkirche ein, um den Segen Gottes für das neue Schuljahr zu erbitten. Dabei wurden u. a. auch die Klassenkerzen an der Osterkerze als Zeichen dafür entzündet, dass Gott uns Licht sein will und jeden einzelnen mit seinen Sorgen und Nöten, aber auch seinen freudigen Erwartungen durch das Schuljahr begleiten wird.