Begeisternder Begegnungsnachmittag im Gymnasium St. Xaver

(wk). Montagnachmittag, 16.30 Uhr. Es herrscht eine angeregte Stimmung in der voll besetzten Aula. 105 zukünftige Xaverianer  sind zum Begegnungs-nachmittag 2019 in das Gymnasium St. Xaver gekommen. Es ist der Nachmittag, an dem sie ihre Klassenpaten, ihre Klassenlehrer und vor allem ihre neue Klasse kennenlernen.

Nach einer schwungvollen musikalischen Darbietung durch die Schüler der Klasse 5b, die mit einem selbst verfassten Text zu dem Song We will rock you unter der Leitung von Frau Rüther begeistern und die Gäste zum Mittun anfeuern, richten der Schulleiter Herr Burgos und  die Leiterin der Erprobungsstufe Frau Morosan-Weskamp Begrüßungsworte an die Gäste. Frau Morosan-Weskamp erinnert daran, dass ein Weg, der am Tag der offenen Tür mit der Besichtigung der Schule begann, nun fast sein Ziel erreicht hat, indem am heutigen Nachmittag die neuen 5. Klassen sich zum ersten Mal als Klasse begegnen.

Im Anschluss werden die Neigungsfächer als Lernfach Glück durch Frau Morosan-Weskamp vorgestellt und durch Fachkollegen und die derzeitigen Fünftklässler präsentiert. So stellt Herr Kieseheuer seine schon fast professionellen Brasshüpfer mit einer musikalischen Kostprobe auf den Blechblasinstrumenten vor und erntet viel Applaus. Auch die Neigungsgruppe Naturdetektive weiß unter der Anleitung von Frau Dr. Heckel und Herrn Natus kenntnisreich mit Darstellungen und Erläuterungen zu Insektenkästen, Vogelhäusern oder dem Nachbau eines Vulkans die Aufmerksamkeit der Gäste einzufangen. Mitreißend und zum Mitsummen anregend schließen sich die Tonakrobaten unter der Leitung von Frau Rüther an und überzeugen durch ihre stimmlichen Ausdrucksmöglichkeiten mit George Ezras Song Shotgun. Abgelöst werden sie von der Neigungsgruppe Zahlenartisten unter der Leitung von Herrn Gerhardt und Herrn Krämer. Beide Kollegen demonstrieren mit Schülerbeiträgen in Wort und Demonstration Mathematik zum Anfassen, die für Amusement und Zustimmung im Publikum sorgen. Beschlossen wird der Reigen der Neigungsdarbietungen durch die Neigungsgruppe Auf die Bühne … fertig … los …  unter der Leitung von Frau Höning mit einer lustigen, die Rollen verspielt ausfüllenden Spielschar und dem Stück Ein Schultag mit Folgen. Sie appellieren an die Viertklässler, dass auch diese den Übergang in das Gymnasium mutig schaffen werden!

Im jetzt folgenden Teil des Nachmittags steigert sich die Spannung in der Aula, gilt es doch nun, die neuen Klassenpaten und Klassenlehrer vorzustellen. Für das Patenamt ergreift Frau Kanbach das Wort und stellt die besondere Bedeutung dieser Aufgabe vor. Die Klassenpaten für den neuen 5. Jahrgang sind:

5a:  Pia Hagen, Paul Hermes, Ina Morawietz, Maximilian Poeschel

5b:  Vera Beumling, Sophia Hoeltke, Eva Kliever, Leif Micus

5c:  Marleen Copik, Paul Hoffmann, Fabian Natus, Elisabeth von Wartenberg

5d:  Nadir Arif, Franziska Heinemann, Valerie Knoll, Max Leßmann

Der Schulleiter Herr Burgos selbst stellt die neuen Klassenleiter mit ihren Stellvertretern  vor und ordnet sie den Klassen zu:

5a:   Herr Paetzold / Frau Sturm

5b:   Herr Klüner / Frau Siegfried

5c:   Frau Rüther / Herr Wegener

5d:   Frau Hannak / Herr Felpausch

Frau Morosan-Weskamp übergibt mit dem Klassenschild den neuen Klassenlehrern symbolisch ihre Klasse und wünscht einen erfolgreichen  Weg für die kommenden Jahre. Dass diese Klassen nun „ein Gesicht“ erhalten haben, ist auch der umsichtigen, zuverlässigen Verwaltungsarbeit unserer Sekretärin Frau Wolff zu danken!

Die Klassen begeben sich zu einer ersten Begegnungsstunde in den Erprobungsstufenflur. Für die Pause laden die Schulpflegschaftvorsitzenden Frau Nolte, Frau Steinwart und Frau Sprenger zu Erfrischungen und kurzweiligen Gesprächen mit den Eltern im Pädagogischen Forum ein. Ehrenamtliche Hände haben diesen Raum ansprechend vorbereitet und zu einer Stätte der Begegnung werden lassen. In der Aula  sind Malereien zum Thema Lieblingsorte im Kreis Höxter aus der Jahrgangsstufe 10 ausgestellt, die im Kunstunterricht von Herrn Paetzold angefertigt wurden.

Mit guten Wünschen für die nahenden „schönsten Wochen“ des Jahres klingt ein stimmungsvoller Nachmittag aus.

Das Titelbild zeigt die zukünftige Klasse 5b.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.