„Ingenieure werden zu Weltverbesserern“

Tag der Ingenieure 2019 in Höxter

(sp). Der Verein „Natur und Technik“ veranstaltete am 9. Juli 2019 schon zum vierten Mal gemeinsam mit dem Kreis den „Tag der Ingenieure“, bei dem alle Schüler der gymnasialen Oberstufe im Kreis Höxter eingeladen waren.

Vom Gymnasium St. Xaver machten sich zehn Schüler der Q1 auf, um sich über Ingenieurberufe und die Möglichkeiten einer Ausbildung oder eines Studiums zu informieren und somit Erkenntnisse für die Berufswahl zu sammeln.

Nach einer Begrüßung in der Aula des Kreishauses erhielten die Schüler durch zwei Praxisphasen in verschieden Unternehmen in Höxter detaillierte Einblicke in den Ingenieurberuf und konnten so wertvolle Erfahrungen für die eigene berufliche Zukunft erlangen. Neben einer Führung durch den Betrieb haben Dualstudenten und Auszubildende des Unternehmens ihre eigenen Erfahrungen an die Schüler weitergegeben und über die Ausbildungsmöglichkeiten informiert. In der Mittagspause hatten alle Teilnehmer anschließend die Möglichkeit, sich untereinander und mit den Angestellten der Betriebe über die Erfahrungen austauschen. Abgerundet wurde der Tag durch einen Vortrag von Prof. Dr. Johannes Üpping von der Hochschule OWL, der nochmal das Ingenieurstudium mit ansprechenden Beispielen aus seinen Vorlesungen vorstellte und die zunehmende Wichtigkeit von Ingenieuren in der modernen Welt darstellte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.