Tag der Landtechnik 2019

5 Schüler des Gymnasiums St. Xaver bei der Firma CLAAS

(wa). Bereits zum zehnten Mal hat die CLAAS-Stiftung MINT-interessierte Schüler der Schulen aus den Kreisen Höxter und Paderborn zum „Tag der Landtechnik“ eingeladen.

Nach dem Willkommensfoto begrüßte Frau Sylvia Looks am 05. November 2019 alle Teilnehmer ganz herzlich im firmeneigenen „Technoparc“. Das weltweit führende Unternehmen im Bereich der Herstellung von Landmaschinen wurde hier in einem kurzweiligen Imagefilm vorgestellt und die Aufgaben der CLAAS-Stiftung erläutert.

Nach einem kleinen Einblick in die Geschichte des Unternehmens fand eine Werksführung entlang der beeindruckenden Montagestraßen statt, wobei die Schüler einen hautnahen Einblick in die Produktion bekamen. Nach einem leckeren Mittagessen schilderten zwei Auszubildende den Ablauf ihrer Ausbildung bei der Firma CLAAS; beide berichteten dabei begeistert auch von ihren Auslandsaufenthalten während der Ausbildung.

Anschließend blieb noch Zeit, die verschieden Landmaschinen vor Ort zu bestaunen und beispielsweise auch ins Führerhaus zu steigen.

Von unserer Schule nutzten Madlena Markus, Marie-Julie Hartmann, Julian Diekmann, Finn Müller und Leonard Dörr in Begleitung von Herrn Schade-Spitzenberg den Tag zu einer umfangreichen Berufsfelderkundung.

Das Gruppenfoto aller Teilnehmer des Tags der Landtechnik 2019

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.