VUCA – Meine digitale Zukunft und Ich

(sp). Die Digitalisierung ist aus dem Leben nicht mehr wegzudenken, denn neue Technologien verändern die Berufswelt und schaffen neue Anforderungen. Daher informierten sich nun drei Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums St. Xaver über Studiengänge und Berufe im Digitalisierungsbereich.

Als Teil des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC konnten sie am virtuellen MINT-EC-Digitalforum “VUCA – Meine digitale Zukunft und Ich” teilnehmen, lernten Studiengänge und Berufe im Digitalisierungsbereich kennen und eigneten sich in Workshops neue Kompetenzen an. Patrick Sprink (Q2) hat der Workshop „Alles nur Zufall? Ein Rückblick der letzten 120 Jahre und ihrer Temperaturrekorde”, in dem die Wahrscheinlichkeit für das vermehrte Auftreten von Klimarekorden mittels Python berechnet wurde, besonders gut gefallen: „Ich empfinde den Klimawandel als eines der wichtigsten Themen unserer Zeit, mit dem sich jeder aufgrund seiner Auswirkungen auf unser Leben auseinandersetzen sollte.“

Die Veranstaltung wurde von MINT-EC und HPI Schul-Cloud organisiert und auch in diesem Jahr durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Ziel der Veranstaltung ist es, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit zu bieten, die Digitalisierung ihres Alltags aktiv zu steuern und mitzugestalten. 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.