Fußball Kreismeisterschaften der Mädchen und Jungen WK I

Jedes Tor zählt!

(hi). An den vergangenen beiden Tagen fanden die Kreismeisterschaften im Fußball statt. Die Jungen der WK I begannen am Mittwoch. Gleich im ersten Spiel zeigte sich die Mannschaft des St. Xaver in bester Torlaune und besiegte das JCS-Berufskolleg Warburg souverän mit 7-0. Da das zweite Spiel gegen das Gymnasiums Beverungen 1-1 endete, hieß es abwarten.

Mit Spannung wurde der Abpfiff des letzten Spiels des JCS gegen Beverungen abgewartet. Jetzt war klar, unser Team hatte den Gruppensieg sicher. Und das aufgrund eines weniger kassierten Tores!

Das anschließende Finale um den Kreismeistertitel gegen das Gymnasium Brede war an Spannung nicht zu überbieten. Nach Spielende stand es 1-1. Es ging in das Elfmeterschießen. Das Team der Brede hatte das Glück auf seiner Seite und gewann schließlich mit 6-5. Die Mannschaft des St. Xaver hat aber ein tolles Turnier gespielt und einen guten zweiten Platz erreicht.

Das Team: Hanno Müller, Lennart Schlütz, Luis Wiediger, Nils Breker, Melvin Pott, Frederik Kupka, Björn Mikus, Raphael Reinhold, Luca Konrad, Vico Edelmann, Clemens Böhner, Cedric Sanders, Fabio Mirabile, Lars Beumling, Jonas Straubel und Jannis Löhrmann

Auch die Mädchen der WK I zeigten sich gut aufgelegt und gewannen das erste Spiel gegen das Gymnasium Steinheim souverän mit 4-0. Das zweite und letzte Spiel sollte über den Titelgewinn entscheiden. Aber es endete gegen das Gymnasium Brede mit 1-1. So sollte auch hier das Torverhältnis entscheiden. Da die Brede lediglich mit 1-0 gegen Steinheim gewinnen konnte, fuhr unser Team als Kreismeister mit dem Pokal nach Hause.

Das Team (zu sehen im Titelbild): Paula Onkelbach, Carolin Mügge, Marie-Julie Hartmann, Madlena Markus, Svenja Lausen, Valerie Knoll, Matilda Schmidt, Maya Schulte, Hannah Sänger und Juliane Straubel

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.