„Be Smart – Don‘t Start 2021-2022“

Xaverianer sagen „Nein“ zu Zigaretten und Co.!

(je). Im November ist der alljährliche Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen wieder gestartet – Dieses Jahr auch am St. Xaver! So haben sich mehrere Klassen der Jahrgangsstufen 6-9 im Kontext des Biologieunterrichts entschieden, sich wöchentlich mit dem Thema „Rauchen“ auseinanderzusetzen. Ziel der Klassen ist es, bis zum 29. April 2022 rauchfrei zu sein und zu bleiben. Sie sagen „Nein“ zu Ziga-retten, Shishas und Nikotin in jeder Form.

Das Lernposter zur Nichtraucherkampagne entstand im Biologieunterricht der Klasse 6d.

Ein lohnendes Ziel, das unsere Schülerinnen und Schüler sicherlich mit Leichtigkeit erreichen und hoffentlich auch darüber hinaus praktizieren werden. Denn Rauchen schadet nicht nur dem Menschen, sondern auch der Umwelt. So informiert der Wettbewerb durch entsprechendes Begleitmaterial über die Belastungen der Natur durch z.B. weggeworfene Kippen, Verpackungsmüll, Nikotin-Rückstände, die auch in das Grundwasser gelangen, und dass zur Produktion einer Zigarette 3,7 Liter Wasser verbraucht werden.

Also, „be smart – don‘t start!“

Das Titelbild zeigt zwei Schülerinnen der Klasse 9b mit dem Infomaterial des Wettbewerbs.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.