725 Jahre Bad Driburg – St. Xaver gratuliert der Stadt

Stadtjubiläum 2015 (3)(wk). Der Geburtstag der Stadt war für das St. Xaver Anlass genug, mit einem Beitrag zum Festumzug zu gratulieren. So machten sich am Sonntag ca. 50 Teilnehmer, Lehrer und Schüler, auf den Weg zum Tegelweg, um ihre Startposition für den Umzug aufzusuchen, die Nummer 23.

Das St. Xaver zeigte sich mit bester Laune trotz des nassen Wetters und gab mit mehreren Gruppen Einblicke in das Schulleben.

So trugen zwei Schüler mit Stolz die Schulfahne und drei sich anschließende Gruppen übermittelten der Stadt Glückwünsche der Partnerschulen in der Bretagne und Györ/Ungarn in den Landessprachen.

Auch die Missionspartnerschaft mit den Steyler Missionsschwestern in Tapacari/Bolivien war durch zwei Schüler in landestypischer Kleidung vor Ort. Zu dem Leitspruch Für eine Welt – in alle Welt wurde zur Erinnerung an das Stadtjubiläum vor 25 Jahren ein Weltball gerollt, der oft den Beifall der Zuschauer auf sich zog und auch vor 25 Jahren im Zug mitgeführt wurde.

Basketball spielende Schüler wiesen auf die erfolgreiche Sportart am St. Xaver hin, die nicht zuletzt auch ein Ergebnis der guten Zusammenarbeit mit dem TV Jahn ist. Ein Hingucker war der Wagen mit einem Basketballkorb, der das Idol dieses Sports, Dirk Nowitzki, auf einem Poster präsentierte.

Den bunten Reigen beendete Der Bienengarten St. Xaver – Naturwissenschaften praktisch angewendet mit einem liebevoll durch Schüler gestalteten Wagen, der Produkte des Schulgartens und der Imkerei, einen Bienenkorb und eine Wabe zeigte. Zuschauer konnten in den Wagen greifen und z. B. in einen frisch geernteten Apfel beißen!

Die gute Laune von über 1000 Teilnehmern am Umzug war sprichwörtlich ansteckend und ließ den Regen vergessen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.