„Irish Night“ am Gymnasium St. Xaver

Band „TONE Fish“ wird mit irischer Folkmusik begeistern

(pz). Ein mitreißender Abend nicht nur für Irland-Fans, das verspricht die „Irish Night“ am Gymnasium St. Xaver zu werden. Sie wird am Samstag, den 18. November 2017, ab 19 Uhr in der Aula der Schule stattfinden. Die Band „TONE Fish“, die für handgemachte irische Folkmusik bekannt ist, wird dabei für eine entsprechend stimmungsvolle Atmosphäre sorgen. Alle Interessierten und Freunde des Gymnasiums St. Xaver, insbesondere aber auch alle Eltern sowie ehemaligen Schüler und Lehrer der Schule sind herzlich dazu eingeladen.

In den vergangenen Jahrzehnten ist „Irish Folk“ in Europa und der Welt immer populärer geworden. Aber ganz gleich, ob man sich dieser Musik verbunden fühlt oder nicht, die „Irish Night“ am Gymnasium St. Xaver dürfte viele Menschen begeistern. Davon sind die Verantwortlichen des „Vereins der Freunde und Förderer des Gymnasiums St. Xaver“ überzeugt. Schließlich haben sie für diese Veranstaltung keine geringere als die Hamelner Band „TONE Fish“ gewinnen können, die sich mit erstklassig arrangierter irischer Folkmusik einen Namen gemacht hat. Sie wird ein gewohnt abwechslungsreiches Programm aus neuen und alten Songs spielen und dürfte das Publikum mit mehrstimmigen Gesängen und zauberhaften Klängen der „Irish Flute“ oder der „Tin Whistle“ ins tiefste Irland entführen. „Die Songs gehen direkt ins Herz“, weiß Fördervereinsvorsitzender Dr. Matthias Kros zu berichten, der „TONE Fish“ bereits bei der Kulturnacht in Nieheim live erleben konnte. Und Schulleiter Dr. Peter Kleine ergänzt: „Spätestens beim berühmten ,Whiskey in the Jar‘ werden die Füße nicht mehr ruhig bleiben.“

Dass die Aula entsprechend gestaltet werden und es neben vielen weiteren Getränken und diversen Snacks sogar irisches Bier geben wird, dürfte ebenso zu einem gelungenen Abend beitragen. So hofft der „Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums St. Xaver“, mit dieser Veranstaltung ein breites Publikum und insbesondere alle Eltern sowie viele ehemalige Schüler und Lehrer der Schule ansprechen zu können. Der Eintritt beträgt 7 Euro. Karten können an der Abendkasse, aber auch gerne vorab im Sekretariat der Schule erworben werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.