Kammermusikkonzert mit Neuer Musik

(ja). Am Donnerstag, den 8. März findet um 18.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums St. Xaver ein öffentliches Konzert statt, welches eine unmittelbare Begegnung mit heutiger Kompositionsmusik ermöglichen soll, denn der Autor der live gespielten Werke neuer Kammermusik ist als gleichzeitiger Interpret der Stücke persönlich anwesend.

 Alle Interessenten sind eingeladen, die Veranstaltung zu besuchen. Es erklingt Musik des Komponisten, Pianisten und Perkussionisten Günther Wiesemann aus Hattingen mit Werken für Schlaginstrumente, Sprecher und Klavier.

Das Konzert ist als Gesprächskonzert konzipiert, das das Verständnis dieser ausgewählten zeitgenössischen Musikwerke erleichtern soll, die beim ersten Hören sicherlich etwas sperrig und schwer zugänglich erscheinen. Das Thema „Neue Musik im Spannungsfeld von Determination und Zufall“ wird ausführlich in den Musikkursen der Oberstufe behandelt, so dass das Konzert besonders interessant für die Schüler der Musik-Leistungskurse ist. Aber auch alle anderen Interessenten sind herzlich eingeladen, erste Hörerfahrungen auf dem Gebiet der Neuen Musik zu machen. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro.