Handys recyceln – Gutes tun

Achtklässler sammeln ausgediente Handys für Familien in Not

(ku). Wir, die Klasse 8d, hatten in der Woche vor den Osterferien den Missio-Truck zu Besuch. Dort konnten wir das Schicksal eines Flüchtlings virtuell erleben und mögliche Fluchtursachen nachvollziehen.

Die „Aktion Schutzengel“ machte uns darauf aufmerksam, wie viele ausgediente Handys mit vielen wertvollen Rohstoffen in deutschen Schubladen liegen. Eines dieser Rohstoffe ist Coltan, das unter unmenschlichen Bedingungen und Krieg im Kongo gewonnen wird. So entschlossen wir uns dazu, unsere alten Handys zu sammeln und schließlich recyceln zu lassen. Dabei kam eine große Anzahl an Handys zusammen (siehe Foto).

Der Erlös für die recycelten Handys kommt den Familien im Kongo zu Gute. Falls Sie noch alte Handys in Ihren Schubladen haben, spenden Sie diese doch bitte ebenfalls an die „Aktion Schutzengel“.