MINT.Erlebnistag 2018

Gymnasium St. Xaver in Brakel

(wa). Der MINT.Erlebnistag wird alljährlich vom Verein Natur und Technik im Kreis Höxter organisiert. Allen Besuchern bot sich in diesem Jahr am 17.11.2018 von 10 bis 15 Uhr im Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel wieder ein buntes Programm an Experimenten, Forscherständen und Exponaten rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Parallel zum Tag der offenen Tür am Berufskolleg fungierten dabei zahlreiche Unternehmen, Schulen sowie weitere Einrichtungen als Aussteller.

Unter dem Motto „Demo- und Mitmachexperimente an einer MINT-EC-Schule“ zeigten Fachlehrer der MINT-Fachschaften des Gymnasiums St. Xaver einen Ausschnitt aus ihrem Repertoire der „MINT-Events“.

Leonardo-Brücke, Heißer Draht, Luftkanone, Opferanoden, Zaubermagnete und Hexenküche mit Trockeneis weckten gerade bei den jüngsten Besuchern ein sehr großes Interesse. Ein kleines Eis aus der Hexenküche rundete ihren aktionsreichen Besuch am Xaver-Stand so richtig ab.

Die Fachlehrer Herr Natus, Herr Schade-Spitzenberg, Herr Schlenke, Herr Speer, Herr Dr. Wiedemeier und Herr Walde konnten in den fünf Stunden sehr viele interessierte Besucher am Stand des Gymnasiums St. Xaver begrüßen und durch ihre Experimente begeistern. Unser neuer Schulleiter Herr Burgos zeigte sich ebenfalls sehr beeindruckt von diesem anregungsreichen MINT.Erlebnistag 2018 und nutzte die Zeit auch in Gesprächen zur Netzwerkarbeit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.