Orchesterfahrt 2018 in die Musikakademie Bad Fredeburg

Ein Bericht von Lena Hoffmann

Am Mittwoch den 05. Dezember 2018 starteten die beiden Schulorchester des Gymnasium St. Xaver auf ihre Orchesterfahrt. Als um 15:00 Uhr auch die letzten Instrumente und Koffer sicher verstaut waren, ging es los nach Bad Fredeburg im Sauerland. Nach 1 ½ Stunden Busfahrt kamen alle sicher in der Musikakademie Bad Fredeburg an.

Nach einer kurzen Einweisung ging es auf die Zimmer zum Auspacken. Um 18:00 Uhr gab es dann zum ersten Mal Abendessen, bestehend aus einem vielfältigem und abwechslungsreichen Buffet und Pizza. Gut gestärkt fand von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr die erste anstrengende, aber auch wichtige Probe der beiden Orchester statt. Frau Rüther dirigierte das Junge Orchester und Herr Janzing war für die Leitung des Schulorchesters zuständig. Anschließend ließen alle den Abend gemütlich und entspannt ausklingen, sei es mit Gesellschaftsspielen im Gruppenraum oder mit Freunden auf dem Zimmer.

Mehr oder weniger gut ausgeschlafen begann der nächste Tag mit dem Frühstücksbuffet um 08:00 Uhr. Die nächste Probe ging von 09:30 bis 12:00 Uhr. Das Schulorchester probte ausführlich das Stück „Forrest Gump Suite“ und das Junge Orchester befasste sich unter anderem mit dem Stück „Jingle Bells“. Das erste und letzte Mittagessen gab es um 12:00 Uhr, Gyros mit Reis und Gemüse und ein leckeres Salatbuffet. Es schmeckte allen sehr gut.  Am Nachmittag fuhren wir dann in die Kletterhalle nach Schmallenberg, wo das Junge Orchester in den Hochseilgarten stieg und sich die Mitglieder des Schulorchesters an der Kletterwand versuchen durften. Anschließend fand eine anstrengende Probe statt, da alle nach der sportlichen Betätigung sehr ermüdet waren.

Am nächsten Morgen präsentierten sich die Ensembles nach der Probe noch gegenseitig die Ergebnisse ihrer harten Arbeit im Rahmen eines Probekonzertes, bevor es dann zurück nach Bad Driburg ging. Die Ergebnisse der Probenarbeit waren schließlich im Weihnachtskonzert zu hören, wo sich beide Ensembles sehr gut präsentierten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.