„Congratulations!“ – Cambridge Certificate-Prüfungen erfolgreich abgelegt

(gr). Die Cambridge-Zertifikate bescheinigen Schülern zusätzliches Engagement in der Fremdsprache Englisch. Am Gymnasium St. Xaver werden unsere Schüler in den Jahrgangsstufen 8 (Niveau B1) und 11 (Niveau C1) seit mehreren Jahren im AG- Bereich auf diese Prüfungen vorbereitet.

Bei den Cambridge-Prüfungen handelt es sich um bundesweit zum gleichen Termin durchgeführte Prüfungen, in denen die Fähigkeiten Leseverstehen, Hörverstehen, Sprechen und Schreiben („use of language“, Sprachgebrauch zusätzlich für das Niveau C1) getestet werden. Den Bereich des mündlichen Sprachgebrauchs bewerten native speakers, indem sie mit den Kandidaten in der Zielsprache über vielfältige Themen reden. Viele Arbeitgeber und Universitäten im In- und Ausland legen besonderen Wert auf diesen Nachweis von Englisch-Kenntnissen.

Acht Schüler der Jahrgangsstufe Q1 bereiteten sich im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe auf die Prüfung CAE (Niveau C 1) vor und legten sie am 3. November 2018 ab.

Drei Schüler erreichten das Level C1, zwei sogar das Level C2 und drei Schülern wurde das Level B2 bescheinigt. Auf dem Foto präsentieren unsere Schüler stolz ihre Urkunden. Auf die Prüfung vorbereitet wurden sie von Frau Grewe.

Das Titelbild zeigt (v.l.): Paulina Drewes, Astrid Grewe, Barbara Schicktanz, Amelie Schukat, Jessica Zug, Christina Wolff, Fabian Schachteli und Florian Lorenz. Todor Svatovski fehlt auf dem Bild.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.