Fachschaft Biologie

1. Aufgaben und Ziele des Biologieunterrichts (orientiert am Kernlehrplan NRW für das Fach Biologie)

Das oberste Ziel des Biologieunterrichts ist für uns das Erfahrbarmachen von Natur. So soll ein Beitrag zur Wertschätzung und Erhaltung der biologischen Vielfalt geleistet werden und zudem die Grundlagen für gesundheits- und umweltbewusstes Handeln gelegt werden. Um die hierfür bedeutsame Begegnung mit Natur zu schaffen, spielen Unterrichtsgänge (z.B. Schulgarten, „Grünes Klassenzimmer“) und Exkursionen zu außerschulischen Lernorten eine wichtige Rolle.

Zu dem so geförderten bewussten, nachhaltigen und eigenverantwortlichen Handeln gehört auch das Verständnis des eigenen Körpers. Der Biologieunterricht soll zu einer sicheren Selbstwahrnehmung, fundierten Gesundheitserziehung, bewussten Lebensplanung und einem verantwortungsvollen Zusammenleben beitragen. Daher organisieren wir an unserer Schule vielfältige Präventions- und gesundheitserzieherische Maßnahmen.

Es uns wichtig, dass unsere Schüler in unserer sich unglaublich schnell entwickelnden Gesellschaft (insbesondere Technik und Medizin) Fortschritte verstehen und kritisch bewerten können. Wir wollen ihnen also die Grundlagen für eine fundierte Entscheidungsfindung mitgeben. Daher fokussieren wir uns auf eine problem- und hypothesengeleitete, wissenschaftspropädeutische  Denk- und Arbeitsweise, um im Sinne unseres Leitbildes „Gymnasium St. Xaver – eine Mission fürs Leben“ einen Beitrag zu verantwortungsbewussten, engagierten, selbstbestimmten und kritischen jungen Menschen zu leisten.

 

2. Lehrwerke im Fach Biologie

Sekundarstufe I: Bioskop (Westermann Verlag)

Sekundarstufe II: Biologie Oberstufe Gesamtband (Cornelsen Verlag), Grüne Reihe  (Genetik, Ökologie, Evolution, Neurobiologie) (Westermann Verlag)

 

3. Zusätzliche Angebote der Fachschaft Biologie

  • Neigungsfach „Naturdetektive“
  • „Bienengarten St. Xaver“ (bienenfreundliche Schule St. Xaver)
  • Wettbewerbe, z.B. „bioLogisch“, „Schüler experimentieren“, „Jugend testet“, „Jugend forscht“
  • Mitgestaltung MINT-Erlebnistag im Kreis Höxter (Verein Natur und Technik)
  • Empfehlung von MINT-Camps
  • Exkursionen ins „b!Lab!“ In Beverungen (molekulargenetische Untersuchungen)
  • Exkursionen ins HexLab (Hochschule OWL, Standort Höxter): Praktikumstag Gewässerökologie
  • Interdisziplinäre Angebote im Bereich MINT (z.B. Praxisnah regenerative Energien im Wahlpflichtbereich, Verein Natur und Technik)
  • Gesundheitserziehung und Prävention:
    • Sexualerziehung bzw. Prävention zum Thema „sexualisierte Gewalt“:
      • Theaterstück „Love #metoo“ in Klasse 5
      • Wanderausstellung „Echt krass“ des PETZE-Instituts ab Klasse 9
    • Suchtprävention:
      • „ALK-Parcours“ der Ginko-Stiftung in Klasse 7
      • „Cannabis-Prävention“ der Caritas in Klasse 9

 

4. Die Fachschaft Biologie im Schuljahr 2021/22:

Fachschaftsvorsitzender:

Herr Schlenke

Stellvertr. Fachschaftsvorsitzende:

Frau Jenneckens