Fachschaft Geschichte

  1. Aufgaben und Ziele des Geschichtsunterrichts (orientiert an den Vorgaben des  Kernlehrplans für das Fach Geschichte in NRW)

Allgemein leisten die Fächer des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes einen gemeinsamen Beitrag zur Entwicklung von Kompetenzen, die die Mitwirkung in demokratisch verfassten Gemeinwesen unterstützen sollen, indem sie in besonderer Weise zum Aufbau eines Orientierungs-, Deutungs-, Kultur- und Weltwissens beitragen. Dies fördert die Entwicklung einer eigenen Identität sowie die Fähigkeit zur selbstständigen Urteilsbildung.

Diesen Beitrag leistet das Fach Geschichte insbesondere durch die systematische Analyse von historischen Bezügen und Prozessen, in die Menschen immer eingebunden sind. Für das Fach charakteristisch ist historisches Denken, welches dadurch geprägt ist, dass einerseits Vergangenes rekonstruiert wird, andererseits aber auch vorhandene historische Orientierungsansätze, wie sie den Schülern in den Angeboten der Geschichtskultur entgegentreten, dekonstruiert werden.

Die Aufgaben des Geschichtsunterrichts sind fokussiert im Auftrag der Förderung eines reflektierten Geschichtsbewusstseins. Geschichtsbewusstsein meint die Verbindung der Wahrnehmungen von Vergangenheit mit Gegenwartserfahrungen und Zukunftserwartungen. Ein reflektiertes Geschichtsbewusstsein steht somit gleichermaßen gegen „Identitätslosigkeit“ als auch verfestigte Geschichtsbilder. Es leitet zu einem aktiven demokratischen Umgang mit konkurrierenden Identitäten an. Gerade in der jetzigen Zeit, in der zu beobachten ist, dass gesellschaftliche Grundüberzeugungen, die historisch bedingt sind, in Frage gestellt werden und somit unsere rechtstaatliche Demokratie gefährdet erscheint, gilt es dieser Entwicklung auf allen Ebenen rechtzeitig zu begegnen, insbesondere in der Schule und im Geschichtsunterricht.

 

  1. Lehrwerke im Fach Geschichte

Sekundarstufe I: Zeiten und Menschen (Schöningh-Verlag)

Qualifikationsphase Sek. II: Geschichte und Geschehen (Klett-Verlag)

 

  1. Zusätzliche Angebote der Fachschaft Geschichte

Bildungspartnerschaft mit dem Kreismuseum Wewelsburg.  Ansprechpartnerin ist Frau Hecker.

Organisation und Begleitung der Teilnahme am bundesweit alle zwei Jahre durchgeführten Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten. Ansprechpartner sind Fr. Krebs und Hr. Fecke.

Organisation und Durchführung einer Exkursion zum Kreismuseum Wewelsburg im Rahmen des Geschichtsunterrichts in der 9. Klasse.

Optional: Bilingualer Geschichtsunterricht in der 9. Klasse. Ansprechpartner ist Hr. Fecke.

 

  1. Die Fachschaft Geschichte im Schuljahr 2021/22:

Fachschaftsvorsitzender: Herr Vennemann