FAQ (Oberstufe)

 FrageAntwort
1EF: Kann ich auch 13 oder 14 Kurse wählen?Nein, es müssen 34 Wochenstunden sein, d. h.
- 10 Kurse + 2 Vertiefungskurse
- oder: 11 Kurse + 1 Vertiefungskurs
- oder: 12 Kurse
2EF: Wenn ich mehr Kurse habe, ist die Versetzung dann schwieriger?Nein, es werden bei jedem Schüler 10 Kurse gewertet, die genau feststehen.
3EF: Muss ich in zukünftigen LKs oder Abiturfächern schon in der EF Klausuren schreiben?Nein, muss man nicht; aber es ist besser, um zu sehen, wie man mit den Klausuren in dem Fach zurechtkommt.
4Q1: Kann ich Musik LK wählen, ohne Mathematik als Abiturfach zu haben?Nein, bei Musik LK ist Mathematik zwingend Abiturfach.
5Q1: Kann ich in der Q1 weniger als 34 Wochenstunden haben?In der Regel hat man 34 Wochenstunden. Nur Schüler mit Sportbefreiung haben weniger, müssen dafür jedoch in Q2 37 Wochenstunden belegen.
6Q1: Muss ich in einer Naturwissenschaft Klausuren schreiben?Nur dann, wenn die Naturwissenschaft Abiturfach oder Schwerpunktfach ist.
7Q1: Kann ich in mehreren Kursen Klausuren schreiben?Es ist keine Zahl vorgeschrieben. Um sich Optionen bei den Abifächern offenzuhalten, sollten mehrere Klausuren geschrieben werden.
8Q2: Wann bekomme ich SoWi oder Geschichte in der Q2?Wenn ich die Fächer nicht mindestens in der EF und Q1 belegt habe.
9Q2: Zählen die Kurse SoWi-neu (ab Q2) und Geschichte-neu (ab Q2)?Je zwei Kurse von SoWi und Geschichte müssen für die Qualifikation zählen.
10Q2: Wie viele Defizite kann man sich für die Zulassung erlauben?- Bei 35-37 Wochenstunden (GK+LK) maximal 7 Defizite
- Bei 38-40 Wochenstunden (GK+LK) maximal 8 Defizite
- Es dürfen nicht mehr als 3 LK-Defizite vorhanden sein!